SeneCura Sozialzentrum Ternitz

SeneCura Sozialzentrum Ternitz

Im Herzen der Gemeinde Ternitz steht ein modernes Sozialzentrum, das im Dezember 2012 eröffnet wurde. Es bietet 90 pflegebedürftigen NiederösterreicherInnen ein Zuhause mit Wärme und Geborgenheit. Geräumige, barrierefreie Einzel- und Doppelzimmer mit Balkon laden zum Wohlfühlen ein und können nach individuellen Wünschen gestaltet werden.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Pflege und Betreuung dementer BewohnerInnen: Speziell für Menschen mit Demenz gibt es drei kleine, gemütliche Wohngruppen, die räumlich voll in das Sozialzentrum integriert, aber eigens an die speziellen Bedürfnisse angepasst sind.

Ein großes Freizeitangebot mit gemeinsamen Aktivitäten sorgt für viel Abwechslung und Spaß. Besonderen Wert wird dabei auf die Einbeziehung der Angehörigen gelegt. Durch eine enge Zusammenarbeit mit Gemeinden, Vereinen und anderen sozialen Einrichtungen aus der Umgebung ist unser Haus ein herzlicher Treffpunkt der Generationen. Ob BewohnerInnen, Angehörige oder Gäste – alle sollen sich bei uns wohl und geborgen fühlen.

Ihre Ansprechpartner:
Heimleitung: Mag. Thomas Kissich
Pflegedienstleitung: Elisabeth Windbichler