SeneCura Sozialzentrum Pöchlarn

SeneCura Sozialzentrum Pöchlarn

In familiärer Atmosphäre aktiv und in Würde altern

Mitten in der malerischen Nibelungenstadt Pöchlarn liegt das 1576 durch den Regensburger Bischof David Kölderer erbaute Renaissance Schloss Pöchlarn. Das komplett sanierte, geschichtsträchtige Schloss bietet heute als SeneCura Sozialzentrum Pöchlarn 128 pflegebedürftigen älteren Menschen ein komfortables Zuhause. Die unmittelbare Nähe zur Natur macht das Haus zu einer besonderen Wohlfühloase. Das vielseitige Therapie- und Betreuungsangebot wird durch spezielle Angebote wie den hauseigenen Friseur oder Fußpflege ergänzt. Das bunte Freizeit- und Animationsprogramm sorgt täglich für Freude und Abwechslung.

Einen wesentlichen Beitrag zu Sicherheit und Wohlbefinden unserer BewohnerInnen leistet die wohnliche Ausstattung. In den hellen, modern ausgestatteten Ein-, Zwei- und Mehrbettzimmern genießen die BewohnerInnen einen wunderbaren Blick ins Grüne. Jedes Zimmer ist mit modernsten Pflegebetten, behindertengerechten Sanitäranlagen (Bad/WC) sowie Telefon- und TV/SAT-Anschluss und Patientenrufanlage ausgestattet.

Großen Wert legen wir auf eine gemütliche Atmosphäre: Jeder soll sich wohlfühlen. Selbstverständlich können unsere BewohnerInnen Ihren Wohnraum nach Ihren Wünschen individuell gestalten. Entspannung und Wohlbefinden bieten auch die großzügigen Gartenanlagen mit einem wunderschönen Rosengarten, der historische Festsaal, die Hauskapelle, das Heimkino und das Café.

Ihre Ansprechpartner:
Heimleitung: Mag. (FH) Charlotte Kühlmayer-Trittner
Pflegedienstleitung: Christiane Trenkmann