Haus Noitzmühle

Haus Noitzmühle

Das Haus Noitzmühle steht als Alten- und Pflegeheim der 5. Generation im Mittelpunkt des Zentrums Noitzmühle: Es bietet Wohnen, Betreuung und Pflege für betreuungs- und pflegebedürftige Menschen. Zusätzlich bietet es für das „Wohnen mit Service“ Beratung, Vermittlung und die Erbringung von Dienstleistungen.

Im Haus Noitzmühle entstehen für 72 Menschen auf einer Nutzfläche von 4.143,45 m² (inklusive Lager-, Technik- und Versorgungsräume, sowie 14 Tiefgaragenplätze) insgesamt sechs Hausgemeinschaften für jeweils 12 Bewohner auf drei Stockwerken.

Im Haus Noitzmühle findet das Hausgemeinschaftskonzept Anwendung. Hausgemeinschaften beruhen auf folgenden Grundlagen:

  • Personen- und Alltagsorientierung statt Defizitorientierung
  • Deinstitutionalisierung
  • Abkehr von maximalen Versorgungsprinzipien
  • Gestaltung des sozialen Milieus ist Aufgabe der Mitarbeiter

Ihre Ansprechpartner:
Heimleitung: Mag.(FH) Bettina Hofmann
Pflegedienstleitung: Birgit Wurnig